Aktuelles

Immer informiert.

SPD Unna nominiert ihre Ratskandidaten

Ein Signal der Erneuerung

5. Juni 2020 / in Kommunalwahl

Ratskandidatinnen und -kandidaten der SPD Unna Das Foto zeigt die 23 Kandidatinnen und Kandidaten der Unnaer SPD sowie die Bürgermeisterkandidatin Katja Schuon.

Unnas Sozialdemokraten haben auf einer Delegiertenversammlung am Donnerstagabend in der Stadthalle ihre Ratskandidatinnen und -kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September gewählt – elf Frauen und zwölf Männer im Alter von 33 bis 73 Jahren. Parteichef Sebastian Laaser spricht von einem „ausgewogenen Querschnitt aus Beruf und Gesellschaft“. „Ich freue mich, dass wir so viele motivierte Menschen gefunden haben, die sich engagiert für ihre Heimatstadt einsetzen wollen.“

„Ein starkes und tolles Team, das für ein wichtiges Signal der Erneuerung steht“ – das betonte auch Bürgermeisterkandidatin Katja Schuon in ihrer Rede. Die große Herausforderung, die sie für den anstehenden Wahlkampf sieht: mit den Menschen ins Gespräch kommen trotz Corona. „Wir wollen und müssen wissen, was die Bürgerinnen und Bürger von uns erwarten und wo der Schuh drückt.“

Mario Löhr, Bürgermeister der Stadt Selm und SPD-Landratskandidat im Kreis Unna, zeichnete vor den rund 60 Delegierten und Gästen in der Stadthalle ein Bild von den Herausforderungen der Zukunft nach Corona. „Wir müssen jetzt schon an Morgen denken und die Weichen richtig stellen“, mahnte er. Der Kreis Unna könne aber dabei angesichts der soliden wirtschaftlichen Entwicklung der vergangenen Jahre zuversichtlich nach vorne schauen: „Wir kennen und können Strukturwandel.“

Ratskandidaten in Unna Stadtmitte sind Dr. Stefanie André, Till Beisenherz, Susanne Herzog, Richard Hoppe, Elke Kieninger, Anke Limbacher, Thorsten Schwarz, Theodor Thoben und Anja Wißuwa. In Königsborn treten Sebastian Laaser, Burkhard Böhnisch, Ilka Essers, Max Jülkenbeck und Sonja Slabon an, in Massen Renate Nick, Michael Tietze, Michael Wladacz, und Udo Häger. Die Kandidaten in den Dörfern: Klaus Tibbe (Hemmerde), Anja Kolar (Lünern und Stockum), Andrea Flessenkämper (Afferde), Gisela Pfeiffer (Mühlhausen-Uelzen) und Ralph Bürger (Billmerich).

Gewählt wurde auch die Reserveliste. Die ersten fünf Positionen wurden wie folgt gewählt: 1. Sebastian Laaser, 2. Anke Limbacher, 3. Michael Tietze, 4. Gisela Pfeiffer, 5. Thorsten Schwarz.

Für die vier Unnaer Kreistagswahlkreise wurden Annette Thomae, Heike Gutzmerow, Dirk Kolar und Hartmut Ganzke nominiert. Die offizielle Wahl erfolgt am 20.06.20 auf einer SPD-Kreiskonferenz.

Weitere Beiträge

Aktionen

Ab März: SPD schaltet Bürgertelefon

Die Unnaer Ratsmitglieder freuen sich auf viele Gespräche.

26. Februar 2021
Stadtrat

Haushalt 2021: SPD setzt wichtige Akzente

Fraktionschef Laaser: Faire Diskussionskultur zum Wohle unserer Stadt

19. Februar 2021
Aus den Ortsvereinen

Eine Zukunft für Unnas Kurpark

Jetzt anpacken: SPD beantragt Sofortprogramm und Gesamtkonzept

9. Februar 2021
» Alle Neuigkeiten